Sämlingsanzucht im Gewächshaus zur Züchtung frühreifer Kartoffeln View Full Text


Ontology type: schema:ScholarlyArticle     


Article Info

DATE

1956-07

AUTHORS

Karl-Heinrich Möller

ABSTRACT

Zur Gewinnung von Frühkartoffeln ist es zweckmäßig, die Sämlinge von Populationen, die voraussichtlich frühreife Formen enthalten, in 13 cm-Töpfen im Gewächshaus anzuziehen.Durch die Anwendung dieser Methode ist es möglich, ein großes Ausgangsmaterial für eine systematische Frühkartoffelzüchtung zu schaffen.Eine Selektion der frühreifen Formen ist bereits im Sämlingsjahr möglich. Der Zeitpunkt der Ernte lag in den Versuchen zwischen 95 und 111 Tagen nach dem Eintopfen der Sämlinge. Der zweckmäßigste Zeitpunkt der Ernte wird bei etwa 100 Tagen liegen. Zur Gewinnung von Frühkartoffeln ist es zweckmäßig, die Sämlinge von Populationen, die voraussichtlich frühreife Formen enthalten, in 13 cm-Töpfen im Gewächshaus anzuziehen. Durch die Anwendung dieser Methode ist es möglich, ein großes Ausgangsmaterial für eine systematische Frühkartoffelzüchtung zu schaffen. Eine Selektion der frühreifen Formen ist bereits im Sämlingsjahr möglich. Der Zeitpunkt der Ernte lag in den Versuchen zwischen 95 und 111 Tagen nach dem Eintopfen der Sämlinge. Der zweckmäßigste Zeitpunkt der Ernte wird bei etwa 100 Tagen liegen. More... »

PAGES

243-248

Identifiers

URI

http://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/bf00709619

DOI

http://dx.doi.org/10.1007/bf00709619

DIMENSIONS

https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1007352547


Indexing Status Check whether this publication has been indexed by Scopus and Web Of Science using the SN Indexing Status Tool
Incoming Citations Browse incoming citations for this publication using opencitations.net

JSON-LD is the canonical representation for SciGraph data.

TIP: You can open this SciGraph record using an external JSON-LD service: JSON-LD Playground Google SDTT

[
  {
    "@context": "https://springernature.github.io/scigraph/jsonld/sgcontext.json", 
    "author": [
      {
        "affiliation": {
          "alternateName": "Leibniz Institute for Agricultural Engineering Potsdam-Bornim", 
          "id": "https://www.grid.ac/institutes/grid.435606.2", 
          "name": [
            "Institut f\u00fcr Pflanzenz\u00fcchtung \u2014 Gro\u00df-L\u00fcsewitz \u2014 der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin, Berlin, Deutschland"
          ], 
          "type": "Organization"
        }, 
        "familyName": "M\u00f6ller", 
        "givenName": "Karl-Heinrich", 
        "id": "sg:person.016114134133.54", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.016114134133.54"
        ], 
        "type": "Person"
      }
    ], 
    "citation": [
      {
        "id": "sg:pub.10.1007/bf00029960", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1004223059", 
          "https://doi.org/10.1007/bf00029960"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }, 
      {
        "id": "sg:pub.10.1007/bf00029960", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1004223059", 
          "https://doi.org/10.1007/bf00029960"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }, 
      {
        "id": "sg:pub.10.1007/bf00712573", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1053733759", 
          "https://doi.org/10.1007/bf00712573"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }, 
      {
        "id": "sg:pub.10.1007/bf00712573", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1053733759", 
          "https://doi.org/10.1007/bf00712573"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }, 
      {
        "id": "sg:pub.10.1007/bf00712573", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1053733759", 
          "https://doi.org/10.1007/bf00712573"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }
    ], 
    "datePublished": "1956-07", 
    "datePublishedReg": "1956-07-01", 
    "description": "Zur Gewinnung von Fr\u00fchkartoffeln ist es zweckm\u00e4\u00dfig, die S\u00e4mlinge von Populationen, die voraussichtlich fr\u00fchreife Formen enthalten, in 13 cm-T\u00f6pfen im Gew\u00e4chshaus anzuziehen.Durch die Anwendung dieser Methode ist es m\u00f6glich, ein gro\u00dfes Ausgangsmaterial f\u00fcr eine systematische Fr\u00fchkartoffelz\u00fcchtung zu schaffen.Eine Selektion der fr\u00fchreifen Formen ist bereits im S\u00e4mlingsjahr m\u00f6glich. Der Zeitpunkt der Ernte lag in den Versuchen zwischen 95 und 111 Tagen nach dem Eintopfen der S\u00e4mlinge. Der zweckm\u00e4\u00dfigste Zeitpunkt der Ernte wird bei etwa 100 Tagen liegen. Zur Gewinnung von Fr\u00fchkartoffeln ist es zweckm\u00e4\u00dfig, die S\u00e4mlinge von Populationen, die voraussichtlich fr\u00fchreife Formen enthalten, in 13 cm-T\u00f6pfen im Gew\u00e4chshaus anzuziehen. Durch die Anwendung dieser Methode ist es m\u00f6glich, ein gro\u00dfes Ausgangsmaterial f\u00fcr eine systematische Fr\u00fchkartoffelz\u00fcchtung zu schaffen. Eine Selektion der fr\u00fchreifen Formen ist bereits im S\u00e4mlingsjahr m\u00f6glich. Der Zeitpunkt der Ernte lag in den Versuchen zwischen 95 und 111 Tagen nach dem Eintopfen der S\u00e4mlinge. Der zweckm\u00e4\u00dfigste Zeitpunkt der Ernte wird bei etwa 100 Tagen liegen.", 
    "genre": "research_article", 
    "id": "sg:pub.10.1007/bf00709619", 
    "inLanguage": [
      "de"
    ], 
    "isAccessibleForFree": false, 
    "name": "S\u00e4mlingsanzucht im Gew\u00e4chshaus zur Z\u00fcchtung fr\u00fchreifer Kartoffeln", 
    "pagination": "243-248", 
    "productId": [
      {
        "name": "doi", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "10.1007/bf00709619"
        ]
      }, 
      {
        "name": "readcube_id", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "23060cfa455120a571668104b8b239db2fb5d6810751ee99f7a13164842a64fd"
        ]
      }, 
      {
        "name": "dimensions_id", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "pub.1007352547"
        ]
      }
    ], 
    "sameAs": [
      "https://doi.org/10.1007/bf00709619", 
      "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1007352547"
    ], 
    "sdDataset": "articles", 
    "sdDatePublished": "2019-04-15T09:04", 
    "sdLicense": "https://scigraph.springernature.com/explorer/license/", 
    "sdPublisher": {
      "name": "Springer Nature - SN SciGraph project", 
      "type": "Organization"
    }, 
    "sdSource": "s3://com-uberresearch-data-dimensions-target-20181106-alternative/cleanup/v134/2549eaecd7973599484d7c17b260dba0a4ecb94b/merge/v9/a6c9fde33151104705d4d7ff012ea9563521a3ce/jats-lookup/v90/0000000375_0000000375/records_91466_00000000.jsonl", 
    "type": "ScholarlyArticle", 
    "url": "http://link.springer.com/10.1007/BF00709619"
  }
]
 

Download the RDF metadata as:  json-ld nt turtle xml License info

HOW TO GET THIS DATA PROGRAMMATICALLY:

JSON-LD is a popular format for linked data which is fully compatible with JSON.

curl -H 'Accept: application/ld+json' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/bf00709619'

N-Triples is a line-based linked data format ideal for batch operations.

curl -H 'Accept: application/n-triples' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/bf00709619'

Turtle is a human-readable linked data format.

curl -H 'Accept: text/turtle' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/bf00709619'

RDF/XML is a standard XML format for linked data.

curl -H 'Accept: application/rdf+xml' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/bf00709619'


 

This table displays all metadata directly associated to this object as RDF triples.

50 TRIPLES      19 PREDICATES      24 URIs      17 LITERALS      5 BLANK NODES

Subject Predicate Object
1 sg:pub.10.1007/bf00709619 schema:author Nfc9d4852805843d9ba97d996244f28a9
2 schema:citation sg:pub.10.1007/bf00029960
3 sg:pub.10.1007/bf00712573
4 schema:datePublished 1956-07
5 schema:datePublishedReg 1956-07-01
6 schema:description Zur Gewinnung von Frühkartoffeln ist es zweckmäßig, die Sämlinge von Populationen, die voraussichtlich frühreife Formen enthalten, in 13 cm-Töpfen im Gewächshaus anzuziehen.Durch die Anwendung dieser Methode ist es möglich, ein großes Ausgangsmaterial für eine systematische Frühkartoffelzüchtung zu schaffen.Eine Selektion der frühreifen Formen ist bereits im Sämlingsjahr möglich. Der Zeitpunkt der Ernte lag in den Versuchen zwischen 95 und 111 Tagen nach dem Eintopfen der Sämlinge. Der zweckmäßigste Zeitpunkt der Ernte wird bei etwa 100 Tagen liegen. Zur Gewinnung von Frühkartoffeln ist es zweckmäßig, die Sämlinge von Populationen, die voraussichtlich frühreife Formen enthalten, in 13 cm-Töpfen im Gewächshaus anzuziehen. Durch die Anwendung dieser Methode ist es möglich, ein großes Ausgangsmaterial für eine systematische Frühkartoffelzüchtung zu schaffen. Eine Selektion der frühreifen Formen ist bereits im Sämlingsjahr möglich. Der Zeitpunkt der Ernte lag in den Versuchen zwischen 95 und 111 Tagen nach dem Eintopfen der Sämlinge. Der zweckmäßigste Zeitpunkt der Ernte wird bei etwa 100 Tagen liegen.
7 schema:genre research_article
8 schema:inLanguage de
9 schema:isAccessibleForFree false
10 schema:name Sämlingsanzucht im Gewächshaus zur Züchtung frühreifer Kartoffeln
11 schema:pagination 243-248
12 schema:productId N217aa4cf1fe040b094e2e1150edd3cf9
13 N3341dcd0731749ae8c06f07042a1aff8
14 N684030601a114e17a0c5e140acbc8f3a
15 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1007352547
16 https://doi.org/10.1007/bf00709619
17 schema:sdDatePublished 2019-04-15T09:04
18 schema:sdLicense https://scigraph.springernature.com/explorer/license/
19 schema:sdPublisher N5b725c0267e24d1a9ab79715fda3d67d
20 schema:url http://link.springer.com/10.1007/BF00709619
21 sgo:license sg:explorer/license/
22 sgo:sdDataset articles
23 rdf:type schema:ScholarlyArticle
24 N217aa4cf1fe040b094e2e1150edd3cf9 schema:name dimensions_id
25 schema:value pub.1007352547
26 rdf:type schema:PropertyValue
27 N3341dcd0731749ae8c06f07042a1aff8 schema:name doi
28 schema:value 10.1007/bf00709619
29 rdf:type schema:PropertyValue
30 N5b725c0267e24d1a9ab79715fda3d67d schema:name Springer Nature - SN SciGraph project
31 rdf:type schema:Organization
32 N684030601a114e17a0c5e140acbc8f3a schema:name readcube_id
33 schema:value 23060cfa455120a571668104b8b239db2fb5d6810751ee99f7a13164842a64fd
34 rdf:type schema:PropertyValue
35 Nfc9d4852805843d9ba97d996244f28a9 rdf:first sg:person.016114134133.54
36 rdf:rest rdf:nil
37 sg:person.016114134133.54 schema:affiliation https://www.grid.ac/institutes/grid.435606.2
38 schema:familyName Möller
39 schema:givenName Karl-Heinrich
40 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.016114134133.54
41 rdf:type schema:Person
42 sg:pub.10.1007/bf00029960 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1004223059
43 https://doi.org/10.1007/bf00029960
44 rdf:type schema:CreativeWork
45 sg:pub.10.1007/bf00712573 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1053733759
46 https://doi.org/10.1007/bf00712573
47 rdf:type schema:CreativeWork
48 https://www.grid.ac/institutes/grid.435606.2 schema:alternateName Leibniz Institute for Agricultural Engineering Potsdam-Bornim
49 schema:name Institut für Pflanzenzüchtung — Groß-Lüsewitz — der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften zu Berlin, Berlin, Deutschland
50 rdf:type schema:Organization
 




Preview window. Press ESC to close (or click here)


...