Topologische Lineare Räume I View Full Text


Ontology type: schema:Book     


Book Info

DATE

1960

GENRE

Monograph

AUTHORS

Gottfried Köthe

PUBLISHER

Springer Nature

ABSTRACT

Es ist die Absicht des Verfassers, eine systematische Darstellung der wichtigsten Grundbegriffe, Methoden und Ergebnisse der Theorie der topologischen linearen Räume zu geben. Diese Theorie hat nach einer raschen Entwicklung in den letzten 15 Jahren heute eine Form erreicht, die eine solche Darstellung als möglich und wünschenswert erscheinen läßt. Der vorliegende erste Band beginnt mit den Grundbegriffen der all­ gemeinen Topologie. Sie sind von entscheidender Bedeutung für die spätere Theorie, eine knappe, aber mit vollständigen Beweisen versehene Darstellung erschien deshalb notwendig. Dies hat auch den Vorteil, daß das Buch damit an Vorkenntnissen nur solche aus der klassischen Ana­ lysis und der Mengenlehre voraussetzt. Verhältnismäßig ausführlich wird im zweiten Kapitel auf die lineare Algebra in unendlich vielen Dimensionen eingegangen. Dabei wird man in natürlicher Weise auf den Begriff des Dualsystems und die linearen Topologien auf linearen Räumen über beliebigen Körpern geführt. Dem Verfasser schien es von Interesse zu sein, die Theorie dieser lineartopologischen Räume ein Stück weit zu verfolgen, da sie sich in enger Analogie zur Theorie der lokalkonvexen Räume durchführen läßt. Es sei jedoch betont, daß dieser Teil des zweiten Kapitels zum Verständnis der späteren Kapitel nicht vorausgesetzt wird. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit den reellen und komplexen topologischen linearen Räumen. Die klassischen Ergebnisse der Banach­ sehen Theorie finden hier ihren Platz, ebenso die Grundtatsachen über konvexe Mengen in unendlichdimensionalen Räumen. Die folgenden Kapitel bringen eine ausführliche Untersuchung der lokalkonvexen Räume. More... »

Identifiers

URI

http://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-662-22555-4

DOI

http://dx.doi.org/10.1007/978-3-662-22555-4

ISBN

978-3-662-22556-1 | 978-3-662-22555-4

DIMENSIONS

https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1016299591


Indexing Status Check whether this publication has been indexed by Scopus and Web Of Science using the SN Indexing Status Tool
Incoming Citations Browse incoming citations for this publication using opencitations.net

JSON-LD is the canonical representation for SciGraph data.

TIP: You can open this SciGraph record using an external JSON-LD service: JSON-LD Playground Google SDTT

[
  {
    "@context": "https://springernature.github.io/scigraph/jsonld/sgcontext.json", 
    "author": [
      {
        "affiliation": {
          "alternateName": "Universit\u00e4t Heidelberg, Heidelberg, Deutschland", 
          "id": "http://www.grid.ac/institutes/grid.7700.0", 
          "name": [
            "Universit\u00e4t Heidelberg, Heidelberg, Deutschland"
          ], 
          "type": "Organization"
        }, 
        "familyName": "K\u00f6the", 
        "givenName": "Gottfried", 
        "type": "Person"
      }
    ], 
    "datePublished": "1960", 
    "datePublishedReg": "1960-01-01", 
    "description": "Es ist die Absicht des Verfassers, eine systematische Darstellung der wichtigsten Grundbegriffe, Methoden und Ergebnisse der Theorie der topologischen linearen R\u00e4ume zu geben. Diese Theorie hat nach einer raschen Entwicklung in den letzten 15 Jahren heute eine Form erreicht, die eine solche Darstellung als m\u00f6glich und w\u00fcnschenswert erscheinen l\u00e4\u00dft. Der vorliegende erste Band beginnt mit den Grundbegriffen der all\u00ad gemeinen Topologie. Sie sind von entscheidender Bedeutung f\u00fcr die sp\u00e4tere Theorie, eine knappe, aber mit vollst\u00e4ndigen Beweisen versehene Darstellung erschien deshalb notwendig. Dies hat auch den Vorteil, da\u00df das Buch damit an Vorkenntnissen nur solche aus der klassischen Ana\u00ad lysis und der Mengenlehre voraussetzt. Verh\u00e4ltnism\u00e4\u00dfig ausf\u00fchrlich wird im zweiten Kapitel auf die lineare Algebra in unendlich vielen Dimensionen eingegangen. Dabei wird man in nat\u00fcrlicher Weise auf den Begriff des Dualsystems und die linearen Topologien auf linearen R\u00e4umen \u00fcber beliebigen K\u00f6rpern gef\u00fchrt. Dem Verfasser schien es von Interesse zu sein, die Theorie dieser lineartopologischen R\u00e4ume ein St\u00fcck weit zu verfolgen, da sie sich in enger Analogie zur Theorie der lokalkonvexen R\u00e4ume durchf\u00fchren l\u00e4\u00dft. Es sei jedoch betont, da\u00df dieser Teil des zweiten Kapitels zum Verst\u00e4ndnis der sp\u00e4teren Kapitel nicht vorausgesetzt wird. Das dritte Kapitel besch\u00e4ftigt sich mit den reellen und komplexen topologischen linearen R\u00e4umen. Die klassischen Ergebnisse der Banach\u00ad sehen Theorie finden hier ihren Platz, ebenso die Grundtatsachen \u00fcber konvexe Mengen in unendlichdimensionalen R\u00e4umen. Die folgenden Kapitel bringen eine ausf\u00fchrliche Untersuchung der lokalkonvexen R\u00e4ume.", 
    "genre": "monograph", 
    "id": "sg:pub.10.1007/978-3-662-22555-4", 
    "isAccessibleForFree": false, 
    "isbn": [
      "978-3-662-22556-1", 
      "978-3-662-22555-4"
    ], 
    "name": "Topologische Lineare R\u00e4ume I", 
    "productId": [
      {
        "name": "dimensions_id", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "pub.1016299591"
        ]
      }, 
      {
        "name": "doi", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "10.1007/978-3-662-22555-4"
        ]
      }
    ], 
    "publisher": {
      "name": "Springer Nature", 
      "type": "Organisation"
    }, 
    "sameAs": [
      "https://doi.org/10.1007/978-3-662-22555-4", 
      "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1016299591"
    ], 
    "sdDataset": "books", 
    "sdDatePublished": "2022-08-04T17:13", 
    "sdLicense": "https://scigraph.springernature.com/explorer/license/", 
    "sdPublisher": {
      "name": "Springer Nature - SN SciGraph project", 
      "type": "Organization"
    }, 
    "sdSource": "s3://com-springernature-scigraph/baseset/20220804/entities/gbq_results/book/book_7.jsonl", 
    "type": "Book", 
    "url": "https://doi.org/10.1007/978-3-662-22555-4"
  }
]
 

Download the RDF metadata as:  json-ld nt turtle xml License info

HOW TO GET THIS DATA PROGRAMMATICALLY:

JSON-LD is a popular format for linked data which is fully compatible with JSON.

curl -H 'Accept: application/ld+json' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-662-22555-4'

N-Triples is a line-based linked data format ideal for batch operations.

curl -H 'Accept: application/n-triples' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-662-22555-4'

Turtle is a human-readable linked data format.

curl -H 'Accept: text/turtle' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-662-22555-4'

RDF/XML is a standard XML format for linked data.

curl -H 'Accept: application/rdf+xml' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-662-22555-4'


 

This table displays all metadata directly associated to this object as RDF triples.

40 TRIPLES      18 PREDICATES      22 URIs      17 LITERALS      5 BLANK NODES

Subject Predicate Object
1 sg:pub.10.1007/978-3-662-22555-4 schema:author N408c7591ad274a1d9a1bff2a693ebab7
2 schema:datePublished 1960
3 schema:datePublishedReg 1960-01-01
4 schema:description Es ist die Absicht des Verfassers, eine systematische Darstellung der wichtigsten Grundbegriffe, Methoden und Ergebnisse der Theorie der topologischen linearen Räume zu geben. Diese Theorie hat nach einer raschen Entwicklung in den letzten 15 Jahren heute eine Form erreicht, die eine solche Darstellung als möglich und wünschenswert erscheinen läßt. Der vorliegende erste Band beginnt mit den Grundbegriffen der all­ gemeinen Topologie. Sie sind von entscheidender Bedeutung für die spätere Theorie, eine knappe, aber mit vollständigen Beweisen versehene Darstellung erschien deshalb notwendig. Dies hat auch den Vorteil, daß das Buch damit an Vorkenntnissen nur solche aus der klassischen Ana­ lysis und der Mengenlehre voraussetzt. Verhältnismäßig ausführlich wird im zweiten Kapitel auf die lineare Algebra in unendlich vielen Dimensionen eingegangen. Dabei wird man in natürlicher Weise auf den Begriff des Dualsystems und die linearen Topologien auf linearen Räumen über beliebigen Körpern geführt. Dem Verfasser schien es von Interesse zu sein, die Theorie dieser lineartopologischen Räume ein Stück weit zu verfolgen, da sie sich in enger Analogie zur Theorie der lokalkonvexen Räume durchführen läßt. Es sei jedoch betont, daß dieser Teil des zweiten Kapitels zum Verständnis der späteren Kapitel nicht vorausgesetzt wird. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit den reellen und komplexen topologischen linearen Räumen. Die klassischen Ergebnisse der Banach­ sehen Theorie finden hier ihren Platz, ebenso die Grundtatsachen über konvexe Mengen in unendlichdimensionalen Räumen. Die folgenden Kapitel bringen eine ausführliche Untersuchung der lokalkonvexen Räume.
5 schema:genre monograph
6 schema:isAccessibleForFree false
7 schema:isbn 978-3-662-22555-4
8 978-3-662-22556-1
9 schema:name Topologische Lineare Räume I
10 schema:productId Ne6ee922e26fe4db8958586d917c374ed
11 Nfd55d2b3741146c9971fdc1a2ee78162
12 schema:publisher N3595cad74f97497c922a6f3fcbac07f1
13 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1016299591
14 https://doi.org/10.1007/978-3-662-22555-4
15 schema:sdDatePublished 2022-08-04T17:13
16 schema:sdLicense https://scigraph.springernature.com/explorer/license/
17 schema:sdPublisher N5a5791cfaef144a48414d81532c577d1
18 schema:url https://doi.org/10.1007/978-3-662-22555-4
19 sgo:license sg:explorer/license/
20 sgo:sdDataset books
21 rdf:type schema:Book
22 N3595cad74f97497c922a6f3fcbac07f1 schema:name Springer Nature
23 rdf:type schema:Organisation
24 N408c7591ad274a1d9a1bff2a693ebab7 rdf:first N8bb591e113654956a87a75f200bb1807
25 rdf:rest rdf:nil
26 N5a5791cfaef144a48414d81532c577d1 schema:name Springer Nature - SN SciGraph project
27 rdf:type schema:Organization
28 N8bb591e113654956a87a75f200bb1807 schema:affiliation grid-institutes:grid.7700.0
29 schema:familyName Köthe
30 schema:givenName Gottfried
31 rdf:type schema:Person
32 Ne6ee922e26fe4db8958586d917c374ed schema:name doi
33 schema:value 10.1007/978-3-662-22555-4
34 rdf:type schema:PropertyValue
35 Nfd55d2b3741146c9971fdc1a2ee78162 schema:name dimensions_id
36 schema:value pub.1016299591
37 rdf:type schema:PropertyValue
38 grid-institutes:grid.7700.0 schema:alternateName Universität Heidelberg, Heidelberg, Deutschland
39 schema:name Universität Heidelberg, Heidelberg, Deutschland
40 rdf:type schema:Organization
 




Preview window. Press ESC to close (or click here)


...