Anwendung und Programmierung von verteilten und parallelen Rechnersystemen (FB 0 Grundlagen der Informatik und FB 3 Technische Informatik und Architektur ... View Full Text


Ontology type: schema:Chapter     


Chapter Info

DATE

1993

AUTHORS

F. Mattern , W. Reisig , T. Bemmerl

ABSTRACT

Mehrrechnersysteme, die aus vielen miteinander kommunizierenden Prozessoren bestehen, finden mittlerweile nicht nur im Bereich der Forschung, sondern auch in der industriellen Praxis zunehmend Verwendung. Beispiele hierfür sind Rechner mit gemeinsamem Speicher (Multiprozessoren) und Systeme mit verteiltem Speicher aus einigen hundert Einzelrechnern (Multicomputer); aber auch vernetzte Workstation-Cluster werden gelegentlich zum „parallelen bzw. verteilten Rechnen“ genutzt. Der Einsatz solcher Systeme erfordert neben geeigneten Algorithmen auch neue Techniken der Programmierung im weitesten Sinne. Wurden Parallelrechner früher lediglich als interessante Forschungsobjekte von Informatikern betrachtet, so hat sich in den letzten Jahren ein dramatischer Wandel vollzogen. Massiv parallele Systeme sind als kommerzielle Produkte von einer Reihe von Herstellern verfügbar und werden zunehmend im Produktionsbetrieb eingesetzt. Die im Wettbewerb stehenden Firmen versuchen sich Anteile in einem schnell wachsenden Zukunftsmarkt für parallele Systeme zu sichern. Die 90er Jahre versprechen den Durchbruch des parallelen und verteilten Rechnens auf fast allen Anwendungsfeldern. Kommerzielle Anwender beginnen bereits mit einer Portierung und Anpassung ihrer Anwendungssoftware an massiv parallele Rechnerarchitekturen. Durch diesen Anwenderdruck entsteht ein hoher Bedarf an Methoden und Werkzeugen zur Vereinfachung des Einsatzes und der Programmierung von verteilten und parallelen Rechnern. More... »

PAGES

488-488

Book

TITLE

Informatik — Wirtschaft — Gesellschaft

ISBN

978-3-540-57192-6
978-3-642-78486-6

Identifiers

URI

http://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-642-78486-6_86

DOI

http://dx.doi.org/10.1007/978-3-642-78486-6_86

DIMENSIONS

https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1029161560


Indexing Status Check whether this publication has been indexed by Scopus and Web Of Science using the SN Indexing Status Tool
Incoming Citations Browse incoming citations for this publication using opencitations.net

JSON-LD is the canonical representation for SciGraph data.

TIP: You can open this SciGraph record using an external JSON-LD service: JSON-LD Playground Google SDTT

[
  {
    "@context": "https://springernature.github.io/scigraph/jsonld/sgcontext.json", 
    "author": [
      {
        "affiliation": {
          "alternateName": "Universit\u00e4t des Saarlandes, Deutschland", 
          "id": "http://www.grid.ac/institutes/grid.11749.3a", 
          "name": [
            "Universit\u00e4t des Saarlandes, Deutschland"
          ], 
          "type": "Organization"
        }, 
        "familyName": "Mattern", 
        "givenName": "F.", 
        "id": "sg:person.012317614157.00", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.012317614157.00"
        ], 
        "type": "Person"
      }, 
      {
        "affiliation": {
          "alternateName": "Technische Universit\u00e4t M\u00fcnchen, Deutschland", 
          "id": "http://www.grid.ac/institutes/grid.6936.a", 
          "name": [
            "Technische Universit\u00e4t M\u00fcnchen, Deutschland"
          ], 
          "type": "Organization"
        }, 
        "familyName": "Reisig", 
        "givenName": "W.", 
        "type": "Person"
      }, 
      {
        "affiliation": {
          "alternateName": "Intel GmbH Europ\u00e4isches Zentrum f\u00fcr Supercomputerentwicklung (ESDC), Deutschland", 
          "id": "http://www.grid.ac/institutes/grid.425153.4", 
          "name": [
            "Intel GmbH Europ\u00e4isches Zentrum f\u00fcr Supercomputerentwicklung (ESDC), Deutschland"
          ], 
          "type": "Organization"
        }, 
        "familyName": "Bemmerl", 
        "givenName": "T.", 
        "id": "sg:person.015523145725.83", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.015523145725.83"
        ], 
        "type": "Person"
      }
    ], 
    "datePublished": "1993", 
    "datePublishedReg": "1993-01-01", 
    "description": "Mehrrechnersysteme, die aus vielen miteinander kommunizierenden Prozessoren bestehen, finden mittlerweile nicht nur im Bereich der Forschung, sondern auch in der industriellen Praxis zunehmend Verwendung. Beispiele hierf\u00fcr sind Rechner mit gemeinsamem Speicher (Multiprozessoren) und Systeme mit verteiltem Speicher aus einigen hundert Einzelrechnern (Multicomputer); aber auch vernetzte Workstation-Cluster werden gelegentlich zum \u201eparallelen bzw. verteilten Rechnen\u201c genutzt. Der Einsatz solcher Systeme erfordert neben geeigneten Algorithmen auch neue Techniken der Programmierung im weitesten Sinne. Wurden Parallelrechner fr\u00fcher lediglich als interessante Forschungsobjekte von Informatikern betrachtet, so hat sich in den letzten Jahren ein dramatischer Wandel vollzogen. Massiv parallele Systeme sind als kommerzielle Produkte von einer Reihe von Herstellern verf\u00fcgbar und werden zunehmend im Produktionsbetrieb eingesetzt. Die im Wettbewerb stehenden Firmen versuchen sich Anteile in einem schnell wachsenden Zukunftsmarkt f\u00fcr parallele Systeme zu sichern. Die 90er Jahre versprechen den Durchbruch des parallelen und verteilten Rechnens auf fast allen Anwendungsfeldern. Kommerzielle Anwender beginnen bereits mit einer Portierung und Anpassung ihrer Anwendungssoftware an massiv parallele Rechnerarchitekturen. Durch diesen Anwenderdruck entsteht ein hoher Bedarf an Methoden und Werkzeugen zur Vereinfachung des Einsatzes und der Programmierung von verteilten und parallelen Rechnern.", 
    "editor": [
      {
        "familyName": "Reichel", 
        "givenName": "Horst", 
        "type": "Person"
      }
    ], 
    "genre": "chapter", 
    "id": "sg:pub.10.1007/978-3-642-78486-6_86", 
    "inLanguage": "de", 
    "isAccessibleForFree": false, 
    "isPartOf": {
      "isbn": [
        "978-3-540-57192-6", 
        "978-3-642-78486-6"
      ], 
      "name": "Informatik \u2014 Wirtschaft \u2014 Gesellschaft", 
      "type": "Book"
    }, 
    "name": "Anwendung und Programmierung von verteilten und parallelen Rechnersystemen (FB 0 Grundlagen der Informatik und FB 3 Technische Informatik und Architektur von Rechnersystemen)", 
    "pagination": "488-488", 
    "productId": [
      {
        "name": "dimensions_id", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "pub.1029161560"
        ]
      }, 
      {
        "name": "doi", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "10.1007/978-3-642-78486-6_86"
        ]
      }
    ], 
    "publisher": {
      "name": "Springer Nature", 
      "type": "Organisation"
    }, 
    "sameAs": [
      "https://doi.org/10.1007/978-3-642-78486-6_86", 
      "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1029161560"
    ], 
    "sdDataset": "chapters", 
    "sdDatePublished": "2022-01-01T19:27", 
    "sdLicense": "https://scigraph.springernature.com/explorer/license/", 
    "sdPublisher": {
      "name": "Springer Nature - SN SciGraph project", 
      "type": "Organization"
    }, 
    "sdSource": "s3://com-springernature-scigraph/baseset/20220101/entities/gbq_results/chapter/chapter_75.jsonl", 
    "type": "Chapter", 
    "url": "https://doi.org/10.1007/978-3-642-78486-6_86"
  }
]
 

Download the RDF metadata as:  json-ld nt turtle xml License info

HOW TO GET THIS DATA PROGRAMMATICALLY:

JSON-LD is a popular format for linked data which is fully compatible with JSON.

curl -H 'Accept: application/ld+json' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-642-78486-6_86'

N-Triples is a line-based linked data format ideal for batch operations.

curl -H 'Accept: application/n-triples' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-642-78486-6_86'

Turtle is a human-readable linked data format.

curl -H 'Accept: text/turtle' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-642-78486-6_86'

RDF/XML is a standard XML format for linked data.

curl -H 'Accept: application/rdf+xml' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-642-78486-6_86'


 

This table displays all metadata directly associated to this object as RDF triples.

71 TRIPLES      21 PREDICATES      24 URIs      19 LITERALS      7 BLANK NODES

Subject Predicate Object
1 sg:pub.10.1007/978-3-642-78486-6_86 schema:author N0e6287ec482443f889b41697b4f76d77
2 schema:datePublished 1993
3 schema:datePublishedReg 1993-01-01
4 schema:description Mehrrechnersysteme, die aus vielen miteinander kommunizierenden Prozessoren bestehen, finden mittlerweile nicht nur im Bereich der Forschung, sondern auch in der industriellen Praxis zunehmend Verwendung. Beispiele hierfür sind Rechner mit gemeinsamem Speicher (Multiprozessoren) und Systeme mit verteiltem Speicher aus einigen hundert Einzelrechnern (Multicomputer); aber auch vernetzte Workstation-Cluster werden gelegentlich zum „parallelen bzw. verteilten Rechnen“ genutzt. Der Einsatz solcher Systeme erfordert neben geeigneten Algorithmen auch neue Techniken der Programmierung im weitesten Sinne. Wurden Parallelrechner früher lediglich als interessante Forschungsobjekte von Informatikern betrachtet, so hat sich in den letzten Jahren ein dramatischer Wandel vollzogen. Massiv parallele Systeme sind als kommerzielle Produkte von einer Reihe von Herstellern verfügbar und werden zunehmend im Produktionsbetrieb eingesetzt. Die im Wettbewerb stehenden Firmen versuchen sich Anteile in einem schnell wachsenden Zukunftsmarkt für parallele Systeme zu sichern. Die 90er Jahre versprechen den Durchbruch des parallelen und verteilten Rechnens auf fast allen Anwendungsfeldern. Kommerzielle Anwender beginnen bereits mit einer Portierung und Anpassung ihrer Anwendungssoftware an massiv parallele Rechnerarchitekturen. Durch diesen Anwenderdruck entsteht ein hoher Bedarf an Methoden und Werkzeugen zur Vereinfachung des Einsatzes und der Programmierung von verteilten und parallelen Rechnern.
5 schema:editor Na2588dc675e6455ba0c6151c8d837cd8
6 schema:genre chapter
7 schema:inLanguage de
8 schema:isAccessibleForFree false
9 schema:isPartOf Nf84a6eabee17427ba164ad0da4f3165e
10 schema:name Anwendung und Programmierung von verteilten und parallelen Rechnersystemen (FB 0 Grundlagen der Informatik und FB 3 Technische Informatik und Architektur von Rechnersystemen)
11 schema:pagination 488-488
12 schema:productId N594409e04ef54829b17f364308c80fbf
13 Nd1d5fdff1d0e42979e2bff254a163a22
14 schema:publisher Nda3d0e2261f64cbca67e5947aaca26ab
15 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1029161560
16 https://doi.org/10.1007/978-3-642-78486-6_86
17 schema:sdDatePublished 2022-01-01T19:27
18 schema:sdLicense https://scigraph.springernature.com/explorer/license/
19 schema:sdPublisher Nb16f3c03b5cb42d5ab23df30f87e3775
20 schema:url https://doi.org/10.1007/978-3-642-78486-6_86
21 sgo:license sg:explorer/license/
22 sgo:sdDataset chapters
23 rdf:type schema:Chapter
24 N0e6287ec482443f889b41697b4f76d77 rdf:first sg:person.012317614157.00
25 rdf:rest N4bf6d10ee3eb42f0b328ec5343155a0d
26 N4bf6d10ee3eb42f0b328ec5343155a0d rdf:first N8a4b950127fa4b5ba53c5455673182d7
27 rdf:rest Ncbbf10e75535476da4eac1a87ee56bda
28 N594409e04ef54829b17f364308c80fbf schema:name dimensions_id
29 schema:value pub.1029161560
30 rdf:type schema:PropertyValue
31 N8a4b950127fa4b5ba53c5455673182d7 schema:affiliation grid-institutes:grid.6936.a
32 schema:familyName Reisig
33 schema:givenName W.
34 rdf:type schema:Person
35 Na2588dc675e6455ba0c6151c8d837cd8 rdf:first Nb84471963a8e4035b25d8385e3d29317
36 rdf:rest rdf:nil
37 Nb16f3c03b5cb42d5ab23df30f87e3775 schema:name Springer Nature - SN SciGraph project
38 rdf:type schema:Organization
39 Nb84471963a8e4035b25d8385e3d29317 schema:familyName Reichel
40 schema:givenName Horst
41 rdf:type schema:Person
42 Ncbbf10e75535476da4eac1a87ee56bda rdf:first sg:person.015523145725.83
43 rdf:rest rdf:nil
44 Nd1d5fdff1d0e42979e2bff254a163a22 schema:name doi
45 schema:value 10.1007/978-3-642-78486-6_86
46 rdf:type schema:PropertyValue
47 Nda3d0e2261f64cbca67e5947aaca26ab schema:name Springer Nature
48 rdf:type schema:Organisation
49 Nf84a6eabee17427ba164ad0da4f3165e schema:isbn 978-3-540-57192-6
50 978-3-642-78486-6
51 schema:name Informatik — Wirtschaft — Gesellschaft
52 rdf:type schema:Book
53 sg:person.012317614157.00 schema:affiliation grid-institutes:grid.11749.3a
54 schema:familyName Mattern
55 schema:givenName F.
56 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.012317614157.00
57 rdf:type schema:Person
58 sg:person.015523145725.83 schema:affiliation grid-institutes:grid.425153.4
59 schema:familyName Bemmerl
60 schema:givenName T.
61 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.015523145725.83
62 rdf:type schema:Person
63 grid-institutes:grid.11749.3a schema:alternateName Universität des Saarlandes, Deutschland
64 schema:name Universität des Saarlandes, Deutschland
65 rdf:type schema:Organization
66 grid-institutes:grid.425153.4 schema:alternateName Intel GmbH Europäisches Zentrum für Supercomputerentwicklung (ESDC), Deutschland
67 schema:name Intel GmbH Europäisches Zentrum für Supercomputerentwicklung (ESDC), Deutschland
68 rdf:type schema:Organization
69 grid-institutes:grid.6936.a schema:alternateName Technische Universität München, Deutschland
70 schema:name Technische Universität München, Deutschland
71 rdf:type schema:Organization
 




Preview window. Press ESC to close (or click here)


...