Einführung: Was ist Kognitive Psychologie? View Full Text


Ontology type: schema:Chapter     


Chapter Info

DATE

2013

AUTHORS

Dirk Wentura , Christian Frings

ABSTRACT

Steven Pinker, ein bekannter Kognitiver Psychologe, betitelte eines seiner populärwissenschaftlichen Bücher mit How the mind works (wörtlich: wie unser „Kopf“ funktioniert; 1997). Eine kürzere und kraftvollere Umschreibung von dem, was Kognitive Psychologie ist und sein will, lässt sich wohl nicht denken. Wie das Denken im Kopf entsteht – so der etwas holperige deutsche Titel – davon handelt Kognitive Psychologie. Und Denken ist hier in einem umfassenden Sinne gemeint: Wie funktionieren zum Beispiel die Prozesse der visuellen Wahrnehmung, die vom Abbild der Welt auf der Netzhaut bis hin zum Erkennen von Objekten reichen? Wie funktionieren die Prozesse der Aufmerksamkeitssteuerung, die uns das momentan Relevante aus der Vielfalt des Irrelevanten herausstellen hilft? Wie funktioniert unser Gedächtnis, sowohl das für das kurzfristige Behalten, das Gedächtnis für Ereignisse unseres Lebens, als auch dasjenige für das Wissen über die Welt? Wie schlussfolgern wir, wie kommen Urteils- und Entscheidungsprozesse zustande? Wie planen wir Handlungen und wie führen wir sie aus? More... »

PAGES

9-27

Book

TITLE

Kognitive Psychologie

ISBN

978-3-531-16697-1
978-3-531-93125-8

Identifiers

URI

http://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-531-93125-8_1

DOI

http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-93125-8_1

DIMENSIONS

https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1050547401


Indexing Status Check whether this publication has been indexed by Scopus and Web Of Science using the SN Indexing Status Tool
Incoming Citations Browse incoming citations for this publication using opencitations.net

JSON-LD is the canonical representation for SciGraph data.

TIP: You can open this SciGraph record using an external JSON-LD service: JSON-LD Playground Google SDTT

[
  {
    "@context": "https://springernature.github.io/scigraph/jsonld/sgcontext.json", 
    "author": [
      {
        "affiliation": {
          "alternateName": "Saarland University", 
          "id": "https://www.grid.ac/institutes/grid.11749.3a", 
          "name": [
            "Universit\u00e4t des Saarlandes, Saarbr\u00fccken, Deutschland"
          ], 
          "type": "Organization"
        }, 
        "familyName": "Wentura", 
        "givenName": "Dirk", 
        "type": "Person"
      }, 
      {
        "affiliation": {
          "alternateName": "University of Trier", 
          "id": "https://www.grid.ac/institutes/grid.12391.38", 
          "name": [
            "Universit\u00e4t Trier, Trier, Deutschland"
          ], 
          "type": "Organization"
        }, 
        "familyName": "Frings", 
        "givenName": "Christian", 
        "type": "Person"
      }
    ], 
    "datePublished": "2013", 
    "datePublishedReg": "2013-01-01", 
    "description": "Steven Pinker, ein bekannter Kognitiver Psychologe, betitelte eines seiner popul\u00e4rwissenschaftlichen B\u00fccher mit How the mind works (w\u00f6rtlich: wie unser \u201eKopf\u201c funktioniert; 1997). Eine k\u00fcrzere und kraftvollere Umschreibung von dem, was Kognitive Psychologie ist und sein will, l\u00e4sst sich wohl nicht denken. Wie das Denken im Kopf entsteht \u2013 so der etwas holperige deutsche Titel \u2013 davon handelt Kognitive Psychologie. Und Denken ist hier in einem umfassenden Sinne gemeint: Wie funktionieren zum Beispiel die Prozesse der visuellen Wahrnehmung, die vom Abbild der Welt auf der Netzhaut bis hin zum Erkennen von Objekten reichen? Wie funktionieren die Prozesse der Aufmerksamkeitssteuerung, die uns das momentan Relevante aus der Vielfalt des Irrelevanten herausstellen hilft? Wie funktioniert unser Ged\u00e4chtnis, sowohl das f\u00fcr das kurzfristige Behalten, das Ged\u00e4chtnis f\u00fcr Ereignisse unseres Lebens, als auch dasjenige f\u00fcr das Wissen \u00fcber die Welt? Wie schlussfolgern wir, wie kommen Urteils- und Entscheidungsprozesse zustande? Wie planen wir Handlungen und wie f\u00fchren wir sie aus?", 
    "genre": "chapter", 
    "id": "sg:pub.10.1007/978-3-531-93125-8_1", 
    "inLanguage": [
      "de"
    ], 
    "isAccessibleForFree": false, 
    "isPartOf": {
      "isbn": [
        "978-3-531-16697-1", 
        "978-3-531-93125-8"
      ], 
      "name": "Kognitive Psychologie", 
      "type": "Book"
    }, 
    "name": "Einf\u00fchrung: Was ist Kognitive Psychologie?", 
    "pagination": "9-27", 
    "productId": [
      {
        "name": "doi", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "10.1007/978-3-531-93125-8_1"
        ]
      }, 
      {
        "name": "readcube_id", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "f0caeea12b89e7ae419c44eb1eb71005920c0546b636fceaec19833bd346b96f"
        ]
      }, 
      {
        "name": "dimensions_id", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "pub.1050547401"
        ]
      }
    ], 
    "publisher": {
      "location": "Wiesbaden", 
      "name": "Springer Fachmedien Wiesbaden", 
      "type": "Organisation"
    }, 
    "sameAs": [
      "https://doi.org/10.1007/978-3-531-93125-8_1", 
      "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1050547401"
    ], 
    "sdDataset": "chapters", 
    "sdDatePublished": "2019-04-16T00:38", 
    "sdLicense": "https://scigraph.springernature.com/explorer/license/", 
    "sdPublisher": {
      "name": "Springer Nature - SN SciGraph project", 
      "type": "Organization"
    }, 
    "sdSource": "s3://com-uberresearch-data-dimensions-target-20181106-alternative/cleanup/v134/2549eaecd7973599484d7c17b260dba0a4ecb94b/merge/v9/a6c9fde33151104705d4d7ff012ea9563521a3ce/jats-lookup/v90/0000000001_0000000264/records_8700_00000087.jsonl", 
    "type": "Chapter", 
    "url": "http://link.springer.com/10.1007/978-3-531-93125-8_1"
  }
]
 

Download the RDF metadata as:  json-ld nt turtle xml License info

HOW TO GET THIS DATA PROGRAMMATICALLY:

JSON-LD is a popular format for linked data which is fully compatible with JSON.

curl -H 'Accept: application/ld+json' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-531-93125-8_1'

N-Triples is a line-based linked data format ideal for batch operations.

curl -H 'Accept: application/n-triples' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-531-93125-8_1'

Turtle is a human-readable linked data format.

curl -H 'Accept: text/turtle' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-531-93125-8_1'

RDF/XML is a standard XML format for linked data.

curl -H 'Accept: application/rdf+xml' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-531-93125-8_1'


 

This table displays all metadata directly associated to this object as RDF triples.

59 TRIPLES      20 PREDICATES      24 URIs      19 LITERALS      7 BLANK NODES

Subject Predicate Object
1 sg:pub.10.1007/978-3-531-93125-8_1 schema:author Nbff5ab576dce40f091416ad785e2f6e1
2 schema:datePublished 2013
3 schema:datePublishedReg 2013-01-01
4 schema:description Steven Pinker, ein bekannter Kognitiver Psychologe, betitelte eines seiner populärwissenschaftlichen Bücher mit How the mind works (wörtlich: wie unser „Kopf“ funktioniert; 1997). Eine kürzere und kraftvollere Umschreibung von dem, was Kognitive Psychologie ist und sein will, lässt sich wohl nicht denken. Wie das Denken im Kopf entsteht – so der etwas holperige deutsche Titel – davon handelt Kognitive Psychologie. Und Denken ist hier in einem umfassenden Sinne gemeint: Wie funktionieren zum Beispiel die Prozesse der visuellen Wahrnehmung, die vom Abbild der Welt auf der Netzhaut bis hin zum Erkennen von Objekten reichen? Wie funktionieren die Prozesse der Aufmerksamkeitssteuerung, die uns das momentan Relevante aus der Vielfalt des Irrelevanten herausstellen hilft? Wie funktioniert unser Gedächtnis, sowohl das für das kurzfristige Behalten, das Gedächtnis für Ereignisse unseres Lebens, als auch dasjenige für das Wissen über die Welt? Wie schlussfolgern wir, wie kommen Urteils- und Entscheidungsprozesse zustande? Wie planen wir Handlungen und wie führen wir sie aus?
5 schema:genre chapter
6 schema:inLanguage de
7 schema:isAccessibleForFree false
8 schema:isPartOf N7f914b5c29a849489cd160fb44ce9b68
9 schema:name Einführung: Was ist Kognitive Psychologie?
10 schema:pagination 9-27
11 schema:productId N485e59c7e9384db7b03376525c7c6df1
12 N87b66a4c82284aacba81aa60f7d42a4c
13 N959cec7e5f4d40de8330b93bfd08dc33
14 schema:publisher N431375ecc27f458cb1b4206f7e9efaeb
15 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1050547401
16 https://doi.org/10.1007/978-3-531-93125-8_1
17 schema:sdDatePublished 2019-04-16T00:38
18 schema:sdLicense https://scigraph.springernature.com/explorer/license/
19 schema:sdPublisher Ncaea9b4ac72c47c4ad8a4148e702f7e5
20 schema:url http://link.springer.com/10.1007/978-3-531-93125-8_1
21 sgo:license sg:explorer/license/
22 sgo:sdDataset chapters
23 rdf:type schema:Chapter
24 N03a093e0011647cf88f0d74e99fd7e47 schema:affiliation https://www.grid.ac/institutes/grid.12391.38
25 schema:familyName Frings
26 schema:givenName Christian
27 rdf:type schema:Person
28 N431375ecc27f458cb1b4206f7e9efaeb schema:location Wiesbaden
29 schema:name Springer Fachmedien Wiesbaden
30 rdf:type schema:Organisation
31 N485e59c7e9384db7b03376525c7c6df1 schema:name readcube_id
32 schema:value f0caeea12b89e7ae419c44eb1eb71005920c0546b636fceaec19833bd346b96f
33 rdf:type schema:PropertyValue
34 N7f914b5c29a849489cd160fb44ce9b68 schema:isbn 978-3-531-16697-1
35 978-3-531-93125-8
36 schema:name Kognitive Psychologie
37 rdf:type schema:Book
38 N87b66a4c82284aacba81aa60f7d42a4c schema:name doi
39 schema:value 10.1007/978-3-531-93125-8_1
40 rdf:type schema:PropertyValue
41 N959cec7e5f4d40de8330b93bfd08dc33 schema:name dimensions_id
42 schema:value pub.1050547401
43 rdf:type schema:PropertyValue
44 Na5652b0cf60d4247b515c036d6d15db2 schema:affiliation https://www.grid.ac/institutes/grid.11749.3a
45 schema:familyName Wentura
46 schema:givenName Dirk
47 rdf:type schema:Person
48 Nbff5ab576dce40f091416ad785e2f6e1 rdf:first Na5652b0cf60d4247b515c036d6d15db2
49 rdf:rest Ne2832559e06a47b2b5859ed8e82beae4
50 Ncaea9b4ac72c47c4ad8a4148e702f7e5 schema:name Springer Nature - SN SciGraph project
51 rdf:type schema:Organization
52 Ne2832559e06a47b2b5859ed8e82beae4 rdf:first N03a093e0011647cf88f0d74e99fd7e47
53 rdf:rest rdf:nil
54 https://www.grid.ac/institutes/grid.11749.3a schema:alternateName Saarland University
55 schema:name Universität des Saarlandes, Saarbrücken, Deutschland
56 rdf:type schema:Organization
57 https://www.grid.ac/institutes/grid.12391.38 schema:alternateName University of Trier
58 schema:name Universität Trier, Trier, Deutschland
59 rdf:type schema:Organization
 




Preview window. Press ESC to close (or click here)


...