Gestaltung von Auktionen View Full Text


Ontology type: schema:Chapter     


Chapter Info

DATE

2004

AUTHORS

Bernd Skiera , Martin Spann

ABSTRACT

Einen wesentlichen Vorteil des Internets stellen die verbesserten Möglichkeiten zur Interaktion dar. Diese haben dazu geführt, dass Auktionen eine zunehmende Verbreitung erfahren haben, sowohl im Konsumgüter- als auch im Industriegüterbereich. Während Auktionen bis Mitte der 1990er Jahre im Konsumgüterbereich nahezu ausschließlich für hochwertige oder seltene Produkte (z. B. Bilder oder Briefmarken) und im Industriegüterbereich vor allem für Restposten, Gebrauchtmaschinen und Liquidationsmasse Anwendung gefunden haben, erfolgen mittlerweile alleine auf der Auktionsplattform eBay (www.ebay.com) jede Sekunde 20 verschiedene Gebote und ein jährlicher Umschlag von Produkten in Höhe von 2,25 Mrd. USD (Ockenfels, 2002, S. 58). Auch im Industriegüterbereich sind zahlreiche offene und geschlossene Marktplätze entstanden (einen Überblick gewährt z. B. die Webseite www.marktplatz-beobachter.de), auf denen vor allem Einkaufsauktionen, also so genannte Reverse Auctions, bei denen die Lieferanten mit sinkenden Preisen auf den Erhalt eines Auftrags bieten, durchgeführt werden (Pinker/Seidmann/Vakrat, 2003; Smart/Harrison, 2002). Auktionen weisen dabei im Vergleich zu Festpreisen oder Preisverhandlungen den Vorteil auf, dass dynamisch und gleichzeitig kostengünstig eine Anpassung der Nachfrage an das Angebot erfolgt (Mester, 1988). So ist gerade bei Festpreisen nachteilig, dass der Preis zeitlich vor dem Aufeinandertreffen mit der Nachfrage festgelegt werden muss und daher sowohl zu hoch als auch zu niedrig sein kann. More... »

PAGES

1039-1056

References to SciGraph publications

Book

TITLE

Handbuch Industriegütermarketing

ISBN

978-3-322-91261-9
978-3-322-91260-2

Author Affiliations

Identifiers

URI

http://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-322-91260-2_40

DOI

http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-91260-2_40

DIMENSIONS

https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1035895963


Indexing Status Check whether this publication has been indexed by Scopus and Web Of Science using the SN Indexing Status Tool
Incoming Citations Browse incoming citations for this publication using opencitations.net

JSON-LD is the canonical representation for SciGraph data.

TIP: You can open this SciGraph record using an external JSON-LD service: JSON-LD Playground Google SDTT

[
  {
    "@context": "https://springernature.github.io/scigraph/jsonld/sgcontext.json", 
    "author": [
      {
        "affiliation": {
          "alternateName": "Goethe University Frankfurt", 
          "id": "https://www.grid.ac/institutes/grid.7839.5", 
          "name": [
            "Johann Wolfgang Goethe-Universit\u00e4t Frankfurt am Main, Deutschland"
          ], 
          "type": "Organization"
        }, 
        "familyName": "Skiera", 
        "givenName": "Bernd", 
        "id": "sg:person.013747157541.30", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.013747157541.30"
        ], 
        "type": "Person"
      }, 
      {
        "familyName": "Spann", 
        "givenName": "Martin", 
        "id": "sg:person.0713152765.09", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.0713152765.09"
        ], 
        "type": "Person"
      }
    ], 
    "citation": [
      {
        "id": "https://doi.org/10.1111/j.1467-6419.1996.tb00018.x", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1003385018"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }, 
      {
        "id": "sg:pub.10.1007/978-3-322-81991-8", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1009439295", 
          "https://doi.org/10.1007/978-3-322-81991-8"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }, 
      {
        "id": "sg:pub.10.1007/978-3-322-81991-8", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1009439295", 
          "https://doi.org/10.1007/978-3-322-81991-8"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }, 
      {
        "id": "https://doi.org/10.1509/jmkg.67.3.96.18651", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1014417741"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }, 
      {
        "id": "https://doi.org/10.1509/jmkg.67.3.96.18651", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1014417741"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }
    ], 
    "datePublished": "2004", 
    "datePublishedReg": "2004-01-01", 
    "description": "Einen wesentlichen Vorteil des Internets stellen die verbesserten M\u00f6glichkeiten zur Interaktion dar. Diese haben dazu gef\u00fchrt, dass Auktionen eine zunehmende Verbreitung erfahren haben, sowohl im Konsumg\u00fcter- als auch im Industrieg\u00fcterbereich. W\u00e4hrend Auktionen bis Mitte der 1990er Jahre im Konsumg\u00fcterbereich nahezu ausschlie\u00dflich f\u00fcr hochwertige oder seltene Produkte (z. B. Bilder oder Briefmarken) und im Industrieg\u00fcterbereich vor allem f\u00fcr Restposten, Gebrauchtmaschinen und Liquidationsmasse Anwendung gefunden haben, erfolgen mittlerweile alleine auf der Auktionsplattform eBay (www.ebay.com) jede Sekunde 20 verschiedene Gebote und ein j\u00e4hrlicher Umschlag von Produkten in H\u00f6he von 2,25 Mrd. USD (Ockenfels, 2002, S. 58). Auch im Industrieg\u00fcterbereich sind zahlreiche offene und geschlossene Marktpl\u00e4tze entstanden (einen \u00dcberblick gew\u00e4hrt z. B. die Webseite www.marktplatz-beobachter.de), auf denen vor allem Einkaufsauktionen, also so genannte Reverse Auctions, bei denen die Lieferanten mit sinkenden Preisen auf den Erhalt eines Auftrags bieten, durchgef\u00fchrt werden (Pinker/Seidmann/Vakrat, 2003; Smart/Harrison, 2002). Auktionen weisen dabei im Vergleich zu Festpreisen oder Preisverhandlungen den Vorteil auf, dass dynamisch und gleichzeitig kosteng\u00fcnstig eine Anpassung der Nachfrage an das Angebot erfolgt (Mester, 1988). So ist gerade bei Festpreisen nachteilig, dass der Preis zeitlich vor dem Aufeinandertreffen mit der Nachfrage festgelegt werden muss und daher sowohl zu hoch als auch zu niedrig sein kann.", 
    "editor": [
      {
        "familyName": "Backhaus", 
        "givenName": "Klaus", 
        "type": "Person"
      }, 
      {
        "familyName": "Voeth", 
        "givenName": "Markus", 
        "type": "Person"
      }
    ], 
    "genre": "chapter", 
    "id": "sg:pub.10.1007/978-3-322-91260-2_40", 
    "inLanguage": [
      "de"
    ], 
    "isAccessibleForFree": false, 
    "isPartOf": {
      "isbn": [
        "978-3-322-91261-9", 
        "978-3-322-91260-2"
      ], 
      "name": "Handbuch Industrieg\u00fctermarketing", 
      "type": "Book"
    }, 
    "name": "Gestaltung von Auktionen", 
    "pagination": "1039-1056", 
    "productId": [
      {
        "name": "doi", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "10.1007/978-3-322-91260-2_40"
        ]
      }, 
      {
        "name": "readcube_id", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "aaff39e94ea46fe795daff8ebec0246745f7ac7e1e25ed422da6e14413d09586"
        ]
      }, 
      {
        "name": "dimensions_id", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "pub.1035895963"
        ]
      }
    ], 
    "publisher": {
      "location": "Wiesbaden", 
      "name": "Gabler Verlag", 
      "type": "Organisation"
    }, 
    "sameAs": [
      "https://doi.org/10.1007/978-3-322-91260-2_40", 
      "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1035895963"
    ], 
    "sdDataset": "chapters", 
    "sdDatePublished": "2019-04-15T21:59", 
    "sdLicense": "https://scigraph.springernature.com/explorer/license/", 
    "sdPublisher": {
      "name": "Springer Nature - SN SciGraph project", 
      "type": "Organization"
    }, 
    "sdSource": "s3://com-uberresearch-data-dimensions-target-20181106-alternative/cleanup/v134/2549eaecd7973599484d7c17b260dba0a4ecb94b/merge/v9/a6c9fde33151104705d4d7ff012ea9563521a3ce/jats-lookup/v90/0000000001_0000000264/records_8693_00000265.jsonl", 
    "type": "Chapter", 
    "url": "http://link.springer.com/10.1007/978-3-322-91260-2_40"
  }
]
 

Download the RDF metadata as:  json-ld nt turtle xml License info

HOW TO GET THIS DATA PROGRAMMATICALLY:

JSON-LD is a popular format for linked data which is fully compatible with JSON.

curl -H 'Accept: application/ld+json' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-322-91260-2_40'

N-Triples is a line-based linked data format ideal for batch operations.

curl -H 'Accept: application/n-triples' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-322-91260-2_40'

Turtle is a human-readable linked data format.

curl -H 'Accept: text/turtle' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-322-91260-2_40'

RDF/XML is a standard XML format for linked data.

curl -H 'Accept: application/rdf+xml' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-322-91260-2_40'


 

This table displays all metadata directly associated to this object as RDF triples.

78 TRIPLES      22 PREDICATES      28 URIs      20 LITERALS      8 BLANK NODES

Subject Predicate Object
1 sg:pub.10.1007/978-3-322-91260-2_40 schema:author Nf2b888cca74844abbab995f3b9f8fb38
2 schema:citation sg:pub.10.1007/978-3-322-81991-8
3 https://doi.org/10.1111/j.1467-6419.1996.tb00018.x
4 https://doi.org/10.1509/jmkg.67.3.96.18651
5 schema:datePublished 2004
6 schema:datePublishedReg 2004-01-01
7 schema:description Einen wesentlichen Vorteil des Internets stellen die verbesserten Möglichkeiten zur Interaktion dar. Diese haben dazu geführt, dass Auktionen eine zunehmende Verbreitung erfahren haben, sowohl im Konsumgüter- als auch im Industriegüterbereich. Während Auktionen bis Mitte der 1990er Jahre im Konsumgüterbereich nahezu ausschließlich für hochwertige oder seltene Produkte (z. B. Bilder oder Briefmarken) und im Industriegüterbereich vor allem für Restposten, Gebrauchtmaschinen und Liquidationsmasse Anwendung gefunden haben, erfolgen mittlerweile alleine auf der Auktionsplattform eBay (www.ebay.com) jede Sekunde 20 verschiedene Gebote und ein jährlicher Umschlag von Produkten in Höhe von 2,25 Mrd. USD (Ockenfels, 2002, S. 58). Auch im Industriegüterbereich sind zahlreiche offene und geschlossene Marktplätze entstanden (einen Überblick gewährt z. B. die Webseite www.marktplatz-beobachter.de), auf denen vor allem Einkaufsauktionen, also so genannte Reverse Auctions, bei denen die Lieferanten mit sinkenden Preisen auf den Erhalt eines Auftrags bieten, durchgeführt werden (Pinker/Seidmann/Vakrat, 2003; Smart/Harrison, 2002). Auktionen weisen dabei im Vergleich zu Festpreisen oder Preisverhandlungen den Vorteil auf, dass dynamisch und gleichzeitig kostengünstig eine Anpassung der Nachfrage an das Angebot erfolgt (Mester, 1988). So ist gerade bei Festpreisen nachteilig, dass der Preis zeitlich vor dem Aufeinandertreffen mit der Nachfrage festgelegt werden muss und daher sowohl zu hoch als auch zu niedrig sein kann.
8 schema:editor N74a7ba89e2c04bdaacaa5806717dadf1
9 schema:genre chapter
10 schema:inLanguage de
11 schema:isAccessibleForFree false
12 schema:isPartOf N9e362e28041e448883acc81f55927a0f
13 schema:name Gestaltung von Auktionen
14 schema:pagination 1039-1056
15 schema:productId N28cb61dc9f2e45a7b7d0124ec544b6cb
16 Nc10834f68b7a4e22a5072b8367fe1fb9
17 Nd8e25f0cbea74c2ab31a2c97108749b7
18 schema:publisher Nf623b1208518410683855b76d727be13
19 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1035895963
20 https://doi.org/10.1007/978-3-322-91260-2_40
21 schema:sdDatePublished 2019-04-15T21:59
22 schema:sdLicense https://scigraph.springernature.com/explorer/license/
23 schema:sdPublisher N5ed84d881b404ee5bf89905d2d08cf80
24 schema:url http://link.springer.com/10.1007/978-3-322-91260-2_40
25 sgo:license sg:explorer/license/
26 sgo:sdDataset chapters
27 rdf:type schema:Chapter
28 N1cabbd190d1b4034b98f4736516041ab rdf:first N21c636606fc04d5180cc13e3e7ba13cc
29 rdf:rest rdf:nil
30 N21c636606fc04d5180cc13e3e7ba13cc schema:familyName Voeth
31 schema:givenName Markus
32 rdf:type schema:Person
33 N22c1ea06ce284eb896728d2a09c5aaf2 schema:familyName Backhaus
34 schema:givenName Klaus
35 rdf:type schema:Person
36 N28cb61dc9f2e45a7b7d0124ec544b6cb schema:name doi
37 schema:value 10.1007/978-3-322-91260-2_40
38 rdf:type schema:PropertyValue
39 N38ff39822d4c4f0bb3ce68a55d5e9af3 rdf:first sg:person.0713152765.09
40 rdf:rest rdf:nil
41 N5ed84d881b404ee5bf89905d2d08cf80 schema:name Springer Nature - SN SciGraph project
42 rdf:type schema:Organization
43 N74a7ba89e2c04bdaacaa5806717dadf1 rdf:first N22c1ea06ce284eb896728d2a09c5aaf2
44 rdf:rest N1cabbd190d1b4034b98f4736516041ab
45 N9e362e28041e448883acc81f55927a0f schema:isbn 978-3-322-91260-2
46 978-3-322-91261-9
47 schema:name Handbuch Industriegütermarketing
48 rdf:type schema:Book
49 Nc10834f68b7a4e22a5072b8367fe1fb9 schema:name dimensions_id
50 schema:value pub.1035895963
51 rdf:type schema:PropertyValue
52 Nd8e25f0cbea74c2ab31a2c97108749b7 schema:name readcube_id
53 schema:value aaff39e94ea46fe795daff8ebec0246745f7ac7e1e25ed422da6e14413d09586
54 rdf:type schema:PropertyValue
55 Nf2b888cca74844abbab995f3b9f8fb38 rdf:first sg:person.013747157541.30
56 rdf:rest N38ff39822d4c4f0bb3ce68a55d5e9af3
57 Nf623b1208518410683855b76d727be13 schema:location Wiesbaden
58 schema:name Gabler Verlag
59 rdf:type schema:Organisation
60 sg:person.013747157541.30 schema:affiliation https://www.grid.ac/institutes/grid.7839.5
61 schema:familyName Skiera
62 schema:givenName Bernd
63 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.013747157541.30
64 rdf:type schema:Person
65 sg:person.0713152765.09 schema:familyName Spann
66 schema:givenName Martin
67 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.0713152765.09
68 rdf:type schema:Person
69 sg:pub.10.1007/978-3-322-81991-8 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1009439295
70 https://doi.org/10.1007/978-3-322-81991-8
71 rdf:type schema:CreativeWork
72 https://doi.org/10.1111/j.1467-6419.1996.tb00018.x schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1003385018
73 rdf:type schema:CreativeWork
74 https://doi.org/10.1509/jmkg.67.3.96.18651 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1014417741
75 rdf:type schema:CreativeWork
76 https://www.grid.ac/institutes/grid.7839.5 schema:alternateName Goethe University Frankfurt
77 schema:name Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Deutschland
78 rdf:type schema:Organization
 




Preview window. Press ESC to close (or click here)


...