„SERVMORPH“ — Die Produktgestaltung bei Dienstleistungen View Full Text


Ontology type: schema:Chapter     


Chapter Info

DATE

1995

AUTHORS

Dieter Scharitzer

ABSTRACT

Gerade das Thema “Evaluierung von Dienstleistungsqualität” hat seit den frühen 80’er Jahren Akzente in der Dienstleistungsmarketingforschung gesetzt. Nach den frühen Arbeiten von Shostack1, Donabedian2, Zeithaml3 oder Grönroos4 waren es vor allem die Publikationen des amerikanischen Autorentrios Parasuraman, Zeithaml und Berry, das mit dem “Gap-Modell” und mit “SERVQUAL” einen ersten Beitrag zur Qualitätsmessung und der empirischen Überprüfung von Qualitätsmodellen leistete5. Heute mehren sich bereits berechtigt kritische Anmerkungen zu diesen Forschungsergebnissen: zur Validität des Meßinstrumentes, zu den Meßkonstrukten und -Skalen oder zum Anspruch auf ein branchenübergreifendes, interkulturell übertragbares, standardisiertes Meßinstrument6. Die Diskussion über die Qualitätsmessung bei Dienstleistungen ist heute noch keineswegs abgeschlossen. Sie hat aber neben der Erforschung spezieller Fragen der Evaluierung wie bspw. Qualitätsmodelle, die Operationalisierung und Konstruktbildung oder Verfahren der Problementdeckung und Qualitätsmessung auch andere Forschungsfelder inspiriert. Vor diesem Hintergrund ist der vorliegende Beitrag zu verstehen, der sich, aufbauend auf einer intensiven Auseinandersetzung mit den Problembereichen der Evaluierung von Dienstleistungsqualität, nun besonders mit Fragen der Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Dienstleistungsproduktion beschäftigt. Neben der Darstellung eines Produktmodells für Dienstleistungen soll vor allem auf Innovations- und Variationsentscheidungen im Zuge der Gestaltung von Dienstleistungsangeboten eingegangen werden. More... »

PAGES

171-192

Book

TITLE

Dienstleistungsmarketing

ISBN

978-3-8244-6118-9
978-3-322-81375-6

Identifiers

URI

http://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-322-81375-6_7

DOI

http://dx.doi.org/10.1007/978-3-322-81375-6_7

DIMENSIONS

https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1006198896


Indexing Status Check whether this publication has been indexed by Scopus and Web Of Science using the SN Indexing Status Tool
Incoming Citations Browse incoming citations for this publication using opencitations.net

JSON-LD is the canonical representation for SciGraph data.

TIP: You can open this SciGraph record using an external JSON-LD service: JSON-LD Playground Google SDTT

[
  {
    "@context": "https://springernature.github.io/scigraph/jsonld/sgcontext.json", 
    "author": [
      {
        "affiliation": {
          "alternateName": "Vienna University of Economics and Business", 
          "id": "https://www.grid.ac/institutes/grid.15788.33", 
          "name": [
            "Univ. Ass. Mag., Institut f\u00fcr Absatzwirtschaft, Wirtschaftsuniversit\u00e4t Wien, Augasse 2-6, A-1090\u00a0Wien, \u00d6sterreich"
          ], 
          "type": "Organization"
        }, 
        "familyName": "Scharitzer", 
        "givenName": "Dieter", 
        "id": "sg:person.016020223311.99", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.016020223311.99"
        ], 
        "type": "Person"
      }
    ], 
    "citation": [
      {
        "id": "https://doi.org/10.2307/1250637", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1069416420"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }, 
      {
        "id": "https://doi.org/10.2307/1251142", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1069416864"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }, 
      {
        "id": "https://doi.org/10.2307/1252296", 
        "sameAs": [
          "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1069417834"
        ], 
        "type": "CreativeWork"
      }
    ], 
    "datePublished": "1995", 
    "datePublishedReg": "1995-01-01", 
    "description": "Gerade das Thema \u201cEvaluierung von Dienstleistungsqualit\u00e4t\u201d hat seit den fr\u00fchen 80\u2019er Jahren Akzente in der Dienstleistungsmarketingforschung gesetzt. Nach den fr\u00fchen Arbeiten von Shostack1, Donabedian2, Zeithaml3 oder Gr\u00f6nroos4 waren es vor allem die Publikationen des amerikanischen Autorentrios Parasuraman, Zeithaml und Berry, das mit dem \u201cGap-Modell\u201d und mit \u201cSERVQUAL\u201d einen ersten Beitrag zur Qualit\u00e4tsmessung und der empirischen \u00dcberpr\u00fcfung von Qualit\u00e4tsmodellen leistete5. Heute mehren sich bereits berechtigt kritische Anmerkungen zu diesen Forschungsergebnissen: zur Validit\u00e4t des Me\u00dfinstrumentes, zu den Me\u00dfkonstrukten und -Skalen oder zum Anspruch auf ein branchen\u00fcbergreifendes, interkulturell \u00fcbertragbares, standardisiertes Me\u00dfinstrument6. Die Diskussion \u00fcber die Qualit\u00e4tsmessung bei Dienstleistungen ist heute noch keineswegs abgeschlossen. Sie hat aber neben der Erforschung spezieller Fragen der Evaluierung wie bspw. Qualit\u00e4tsmodelle, die Operationalisierung und Konstruktbildung oder Verfahren der Problementdeckung und Qualit\u00e4tsmessung auch andere Forschungsfelder inspiriert. Vor diesem Hintergrund ist der vorliegende Beitrag zu verstehen, der sich, aufbauend auf einer intensiven Auseinandersetzung mit den Problembereichen der Evaluierung von Dienstleistungsqualit\u00e4t, nun besonders mit Fragen der Gestaltungsm\u00f6glichkeiten im Rahmen der Dienstleistungsproduktion besch\u00e4ftigt. Neben der Darstellung eines Produktmodells f\u00fcr Dienstleistungen soll vor allem auf Innovations- und Variationsentscheidungen im Zuge der Gestaltung von Dienstleistungsangeboten eingegangen werden.", 
    "editor": [
      {
        "familyName": "Kleinaltenkamp", 
        "givenName": "Michael", 
        "type": "Person"
      }
    ], 
    "genre": "chapter", 
    "id": "sg:pub.10.1007/978-3-322-81375-6_7", 
    "inLanguage": [
      "de"
    ], 
    "isAccessibleForFree": false, 
    "isPartOf": {
      "isbn": [
        "978-3-8244-6118-9", 
        "978-3-322-81375-6"
      ], 
      "name": "Dienstleistungsmarketing", 
      "type": "Book"
    }, 
    "name": "\u201eSERVMORPH\u201c \u2014 Die Produktgestaltung bei Dienstleistungen", 
    "pagination": "171-192", 
    "productId": [
      {
        "name": "doi", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "10.1007/978-3-322-81375-6_7"
        ]
      }, 
      {
        "name": "readcube_id", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "1d8739828fbeb5b3f29cf0f8fa5221ff318965801d7eabbd70e3063ca9b46fa5"
        ]
      }, 
      {
        "name": "dimensions_id", 
        "type": "PropertyValue", 
        "value": [
          "pub.1006198896"
        ]
      }
    ], 
    "publisher": {
      "location": "Wiesbaden", 
      "name": "Deutscher Universit\u00e4tsverlag", 
      "type": "Organisation"
    }, 
    "sameAs": [
      "https://doi.org/10.1007/978-3-322-81375-6_7", 
      "https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1006198896"
    ], 
    "sdDataset": "chapters", 
    "sdDatePublished": "2019-04-15T16:58", 
    "sdLicense": "https://scigraph.springernature.com/explorer/license/", 
    "sdPublisher": {
      "name": "Springer Nature - SN SciGraph project", 
      "type": "Organization"
    }, 
    "sdSource": "s3://com-uberresearch-data-dimensions-target-20181106-alternative/cleanup/v134/2549eaecd7973599484d7c17b260dba0a4ecb94b/merge/v9/a6c9fde33151104705d4d7ff012ea9563521a3ce/jats-lookup/v90/0000000001_0000000264/records_8678_00000010.jsonl", 
    "type": "Chapter", 
    "url": "http://link.springer.com/10.1007/978-3-322-81375-6_7"
  }
]
 

Download the RDF metadata as:  json-ld nt turtle xml License info

HOW TO GET THIS DATA PROGRAMMATICALLY:

JSON-LD is a popular format for linked data which is fully compatible with JSON.

curl -H 'Accept: application/ld+json' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-322-81375-6_7'

N-Triples is a line-based linked data format ideal for batch operations.

curl -H 'Accept: application/n-triples' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-322-81375-6_7'

Turtle is a human-readable linked data format.

curl -H 'Accept: text/turtle' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-322-81375-6_7'

RDF/XML is a standard XML format for linked data.

curl -H 'Accept: application/rdf+xml' 'https://scigraph.springernature.com/pub.10.1007/978-3-322-81375-6_7'


 

This table displays all metadata directly associated to this object as RDF triples.

66 TRIPLES      22 PREDICATES      28 URIs      20 LITERALS      8 BLANK NODES

Subject Predicate Object
1 sg:pub.10.1007/978-3-322-81375-6_7 schema:author N04205f601dee49f682a0a81fc48bee0a
2 schema:citation https://doi.org/10.2307/1250637
3 https://doi.org/10.2307/1251142
4 https://doi.org/10.2307/1252296
5 schema:datePublished 1995
6 schema:datePublishedReg 1995-01-01
7 schema:description Gerade das Thema “Evaluierung von Dienstleistungsqualität” hat seit den frühen 80’er Jahren Akzente in der Dienstleistungsmarketingforschung gesetzt. Nach den frühen Arbeiten von Shostack1, Donabedian2, Zeithaml3 oder Grönroos4 waren es vor allem die Publikationen des amerikanischen Autorentrios Parasuraman, Zeithaml und Berry, das mit dem “Gap-Modell” und mit “SERVQUAL” einen ersten Beitrag zur Qualitätsmessung und der empirischen Überprüfung von Qualitätsmodellen leistete5. Heute mehren sich bereits berechtigt kritische Anmerkungen zu diesen Forschungsergebnissen: zur Validität des Meßinstrumentes, zu den Meßkonstrukten und -Skalen oder zum Anspruch auf ein branchenübergreifendes, interkulturell übertragbares, standardisiertes Meßinstrument6. Die Diskussion über die Qualitätsmessung bei Dienstleistungen ist heute noch keineswegs abgeschlossen. Sie hat aber neben der Erforschung spezieller Fragen der Evaluierung wie bspw. Qualitätsmodelle, die Operationalisierung und Konstruktbildung oder Verfahren der Problementdeckung und Qualitätsmessung auch andere Forschungsfelder inspiriert. Vor diesem Hintergrund ist der vorliegende Beitrag zu verstehen, der sich, aufbauend auf einer intensiven Auseinandersetzung mit den Problembereichen der Evaluierung von Dienstleistungsqualität, nun besonders mit Fragen der Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Dienstleistungsproduktion beschäftigt. Neben der Darstellung eines Produktmodells für Dienstleistungen soll vor allem auf Innovations- und Variationsentscheidungen im Zuge der Gestaltung von Dienstleistungsangeboten eingegangen werden.
8 schema:editor Nc42f599a9f4a4c0bbefe575f522ff48a
9 schema:genre chapter
10 schema:inLanguage de
11 schema:isAccessibleForFree false
12 schema:isPartOf N617a67e0e6594edd9fc844f5950b7ed6
13 schema:name „SERVMORPH“ — Die Produktgestaltung bei Dienstleistungen
14 schema:pagination 171-192
15 schema:productId N25e4a5f7f42b47d9a47f8d6b0c2d14dc
16 N49c45e6bfc3a4c5f8d17477214855303
17 N607306a318c84a68952e93d81a3f8166
18 schema:publisher Ndcfed9925e39422d80ce52a970c4eb7e
19 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1006198896
20 https://doi.org/10.1007/978-3-322-81375-6_7
21 schema:sdDatePublished 2019-04-15T16:58
22 schema:sdLicense https://scigraph.springernature.com/explorer/license/
23 schema:sdPublisher N1dcc6dd3575a4cc69ffd6b389118fed7
24 schema:url http://link.springer.com/10.1007/978-3-322-81375-6_7
25 sgo:license sg:explorer/license/
26 sgo:sdDataset chapters
27 rdf:type schema:Chapter
28 N04205f601dee49f682a0a81fc48bee0a rdf:first sg:person.016020223311.99
29 rdf:rest rdf:nil
30 N1dcc6dd3575a4cc69ffd6b389118fed7 schema:name Springer Nature - SN SciGraph project
31 rdf:type schema:Organization
32 N25e4a5f7f42b47d9a47f8d6b0c2d14dc schema:name readcube_id
33 schema:value 1d8739828fbeb5b3f29cf0f8fa5221ff318965801d7eabbd70e3063ca9b46fa5
34 rdf:type schema:PropertyValue
35 N49c45e6bfc3a4c5f8d17477214855303 schema:name doi
36 schema:value 10.1007/978-3-322-81375-6_7
37 rdf:type schema:PropertyValue
38 N607306a318c84a68952e93d81a3f8166 schema:name dimensions_id
39 schema:value pub.1006198896
40 rdf:type schema:PropertyValue
41 N617a67e0e6594edd9fc844f5950b7ed6 schema:isbn 978-3-322-81375-6
42 978-3-8244-6118-9
43 schema:name Dienstleistungsmarketing
44 rdf:type schema:Book
45 Nbf9b5db4e3a04c90850b0f5c317955b7 schema:familyName Kleinaltenkamp
46 schema:givenName Michael
47 rdf:type schema:Person
48 Nc42f599a9f4a4c0bbefe575f522ff48a rdf:first Nbf9b5db4e3a04c90850b0f5c317955b7
49 rdf:rest rdf:nil
50 Ndcfed9925e39422d80ce52a970c4eb7e schema:location Wiesbaden
51 schema:name Deutscher Universitätsverlag
52 rdf:type schema:Organisation
53 sg:person.016020223311.99 schema:affiliation https://www.grid.ac/institutes/grid.15788.33
54 schema:familyName Scharitzer
55 schema:givenName Dieter
56 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/discover/publication?and_facet_researcher=ur.016020223311.99
57 rdf:type schema:Person
58 https://doi.org/10.2307/1250637 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1069416420
59 rdf:type schema:CreativeWork
60 https://doi.org/10.2307/1251142 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1069416864
61 rdf:type schema:CreativeWork
62 https://doi.org/10.2307/1252296 schema:sameAs https://app.dimensions.ai/details/publication/pub.1069417834
63 rdf:type schema:CreativeWork
64 https://www.grid.ac/institutes/grid.15788.33 schema:alternateName Vienna University of Economics and Business
65 schema:name Univ. Ass. Mag., Institut für Absatzwirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, A-1090 Wien, Österreich
66 rdf:type schema:Organization
 




Preview window. Press ESC to close (or click here)


...